Softwarekonzept

ORSOFT Lösungen sind als releasesichere Standardsoftware mit einer Nutzer-Shell für individuelle Lösungen ausgeprägt. Der Vorteil gegenüber einem Standardprodukt ist die Möglichkeit, auch außergewöhnliche nutzerspezifische Funktionswünsche sehr schnell und zielgenau erfüllen zu können. Vorteile gegenüber einer  Individualentwicklung sind der geringere Aufwand, die Releasesicherheit, die höhere Integration und das Nutzen der In-Memory-Datenverarbeitung für besonders performante Ergebnisse in realtime.

[Softwarekonzept]Softwarekonzept

ORSOFT nutzt das führende ERP System oder SAP HANA als führende Integrationsplattform und integriert eigene Lösungen für zusätzliche Funktionalitäten oder zur Übersichtsgewinnung. Existierende SAP-ERP-Prozesse werden ergänzt und wirken mit bestehenden Prozessen zusammen.

Moderne Nutzeroberflächen mit den Visualisierungselementen Tabellen, Gantt Charts, Cockpits, Baumstrukturen, Graphen, Diagramme u.v.a. unterstützen die Übersichtsgewinnung.

Die Lösungen von ORSOFT unterstützen die Simulation auf Basis von SAP-Objekt-Kopien und neuen simulierten Objekten. Die In-Memory-Datenbank ermöglicht Echtzeit-Prozessoptimierung. ORSOFT hat in vielen Fällen bewiesen, dass komplexe Produktionssituationen innerhalb des SAP ERP Businessdatenmodells modellierbar sind und sogar werksübergreifende Datenmodelle abgebildet werden können.

ORSOFT bietet Entscheidungshilfen für viele Geschäftsprozesse und liefert sowohl interaktive Funktionalitäten für die manuelle Planung als auch vollautomatische solverbasierte Optimierungslösungen.

  • Kostengünstig durch leistungsstarke Standardfunktionalität
  • Performantes Antwortverhalten durch lokale RAM-Datenbank
  • Einfache Anpassung an Nutzeranforderungen durch Konfiguration
  • Planung nach strategischen Zielen durch leistungsfähige Algorithmen
  • Optimale Entscheidungen aus Simulationsfähigkeit
  • Wahlweise interaktiv oder kurze Planungsläufe