Fachforum Produktionsplanung und 9. ORSOFT Anwendertreffen

Weimar, Mai 2014

Im wunderschönen Weimar trafen sich 72 Produktionsplaner und Supply Chain Manager aus 37 Unternehmen.

Schwerpunkte des Vortragsprogramms waren wie in den vorangegangenen Veranstaltungen Praxisvorträge aus den Bereichen SCM und Advanced Planning. An zwei Tagen berichteten Logistikleiter, Disponenten und Planer aus Chemie-, Pharma-, Öl-, Nahrungsmittel-, Automobilzulieferer- und Fertigungsindustrie über ihre Erfahrungen. Zudem gab es Vorträge der SAP AG und OR Soft Jänicke GmbH zu aktuellen Themen.

Eingerahmt wurde die Tagung von Führungen durch die Weimarer UNESCO-Welterbestätten. Bei den Abendveranstaltungen und in den Veranstaltungspausen bestand ausreichend Zeit für anregende Gespräche unter den Teilnehmern und mit OR Soft Kollegen. An drei Arbeitsplätzen konnte man via Live-Vorführungen Einblicke in einzelne Lösungen erhalten.

Die Vorträge können hier angefordert werden.

[9. ORSOFT Anwendertreffen, Weimar 2014] 9. ORSOFT Anwendertreffen, Weimar 2014

Aussagen der Teilnehmer zur Veranstaltung 2014

  • "Voll zufrieden, perfekte Organisation, gutes Zeitmanagement, genügend Freiraum, sehr gute Verpflegung und Rahmenprogramm."
  • "Bitte die wieder sehr gelungene Durchmischung in den Themen und Vorträgen zu abgeschlossenen und noch aktiven Projekten beibehalten."
  • "Ich konnte viele Kollegen aus anderen Unternehmen kennenlernen und es war nett auch die Programmiergenies einmal kennenzulernen. Das Programm ließ genau diese Pausen zu, ohne dass man zu viel Zeit verlor."
  • "Themen waren sehr gut gestreut, für jeden war etwas dabei."
  • "Es ist tatsächlich einmal "Luxus" so viel Zeit für den Erfahrungsaustausch zu haben. Ich erlebe das erstmals in dieser Form und finde es sehr gut."
  • "Durch genügend Freiraum während des Tages und am Abend ausreichend Zeit zum sehr wichtigen Erfahrungsaustausch (einer der wichtigsten Gründe zur Teilnahme)."
  • "Wunderbar! Wirklich toll und mit persönlicher Note gemacht."

[9. ORSOFT Anwendertreffen, Weimar 2014] Angeregte Gespräche während der Vortragspausen