Nutzen

Prozessoptimierung:


Die Stammdatenpflegeprozesse werden standardisiert und verbessert.
Aus der Analyse der Prozesse können Abläufe strukturell optimiert werden.

Transparenz:


Der Stand der Bearbeitung wird transparent, Engpässe werden deutlich und somit wird die Termintreue erhöht und die Effizienz gesteigert.

Qualität:


Die Stammdatenqualität wächst, weil Datenfehler minimiert und die Konsistenz geprüft werden.

Geschwindigkeit:


Die Bearbeitungsdauer sinkt signifikant.
Die nötige Zeit für die Erfassung, Pflege, Kontrolle und Freigabe von Stammdaten wird stark reduziert. Antwortzeiten auf Anfragen sind kurz.

Durchsetzung:


Die nutzerfreundliche an den Anforderungen der Praxis orientierte, intuitive Oberfläche wird von den Nutzern gut angenommen. Der erforderliche Schulungsaufwand liegt bei einem Tag.

Roll-Out-Fähigkeit:


Die mehrsprachige Software kann selbständig von IT-Mitarbeitern des Kunden auf neue Standorte und Geschäftseinheiten ausgerollt werden. Durch die schlanke Systemarchitektur ist der Einführungs- und Betreuungs-Aufwand für die IT gering.

Time-to-market:


Durch schnell verfügbare Stammdaten wird die time-to-market verkürzt, Fehlkäufe vermieden.

Sicherheit:


Nutzerspezifische Berechtigungen und Sicherheits- konzepte sind auf hohem Niveau und SAP-konform.

Schnell einsetzbar:


Die Software verfügt bereits über einen qualifizierten Funktionsumfang, die (erstmalige) Aufzeichnung von Abläufen ist nicht notwendig.

Releasesicherheit:


Im Rahmen der Wartung werden regelmäßig neue SAP ERP / SAP S/4HANA Releases unterstützt.

Risikofreie Implementierung:


ORSOFT nimmt keine Anpassungen an originalen SAP-Prozessen und der SAP-Architektur vor.