Masterplanung

Mit den beiden Bestandteilen Bedarfsplanung und Masterplanung wird die SOP (Sales and Operations Planning) in ORSOFT Enterprise Workbench für SAP ERP und SAP S/4HANA wirkungsvoll unterstützt.

Dadurch, dass die Konsequenzen jeder Änderung auf Budget und Marge sofort deutlich werden, kann der Planer sein Handeln an den strategischen betriebswirtschaftlichen Unternehmenszielen ausrichten und besonders rentable Pläne erstellen.

ORSOFT Enterprise Workbench verwendet das operative Modell im Hintergrund. Besonders langlaufende logistische Ketten bleiben in ihrer Struktur erhalten und werden nicht durch eine Transformation auf ein Zeitraster (wöchentlich, monatlich, quartalsweise) verfälscht. Somit lassen sich nicht nur Hierarchieebenen wie der Grob- und Feinplanung nahtlos verzahnen, sondern auch nebeneinanderstehende Geschäftsbereiche wie Personal-, Qualitätskontroll-, Instandhaltungs- und Produktionsplanung ganzheitlich betrachten. Eine Verrechnung der Feinplanungswelt mit der Grobplanung leistet ORSOFT Enterprise Workbench ebenfalls.

Damit liegen alle Planungsergebnisse jederzeit in der höchsten Genauigkeit und Aktualität vor und ermöglichen so eine jederzeit ausführbare Planung, denn in das Feinplanungsmodell fließen alle relevanten Änderungen mit kürzester Latenz ein. Wegen der Geschwindigkeit der neu entworfenen Algorithmen können Geschäftsprozesse interaktiv anstelle von Batchläufen bearbeitet werden. Völlig neue, bisher nicht im ERP- oder SCM-Planungskonzept enthaltene Abläufe, sind dann möglich. So kann eine CTP- (capable to promise) und eine PTP- (profitable to promise) Prüfung direkt aus der Kundenauftragserfassung gestartet und der entsprechende Fertigungsauftrag wenn nötig gleich angelegt werden.

Während konventionelle Systeme lange Reaktionszeiten durch zyklische Planungsrunden und lange Planungsdauer verursachen, gibt es in ORSOFT Enterprise Workbench kurze Reaktionszeiten durch ein einziges, aktuell gepflegtes Modell, und den Wegfall von Transformationen. Unzuverlässige Planungsergebnisse der Grobplanung in Bezug auf Aktualität und Genauigkeit gehören der Vergangenheit an. ORSOFT Enterprise Workbench liefert zuverlässige und genaue Ergebnisse, gerade in Branchen mit langlaufenden logistischen Ketten.

Während klassische Systeme oft dialogorientiert und transaktional designed sind, bietet das In-Memory-basierte ORSOFT Enterprise Workbench interaktive, übersichtliche und freundliche Nutzeroberflächen, welche die Geschäftsprozesse unterstützen und jederzeit eine Bewertung der Situation ermöglichen und damit Nachtläufe obsolet machen.