Strategische Planung

Logo EWB

Bisher sind die Planungsebenen des Supply Chain Management (SCM) konzeptionell, personell und softwaretechnologisch getrennt und oft hierarchisch organisiert. Geschäftsprozesse definieren die Übergänge von und Rückkopplung zwischen Ebenen grober, strategisch/ taktischer Planung und feiner, operationaler Planung. Diese Trennung führt zu Defiziten.

Mit ORSOFT Enterprise Workbench werden alle Planungsebenen auf das operative Modell gegründet und im RAM verankert. Nutzeroberflächen unterstützen die virtuelle Aggregation der Daten zur Laufzeit, um sie in einer für die strategische Planung geeigneten Form darzustellen.

Der Einsatz der ORSOFT Enterprise Workbench ermöglicht eine jederzeit ausführbare (Anytime) Planung, anstelle der bisher üblichen SOP (Sales and Operations Planung) in festen Zyklen. Es liefert Planungsergeb­nisse innerhalb sehr kurzer Antwortzeiten (Real-Time) und ermöglicht so ganz neue interaktive, simulationsbasierte Planungsprozesse anstelle bisheriger batch-orientierter Prozesse.

[Sales and Operations Planning]Sales and Operations Planning