Mischungsrechnung

Die zentrale Planungsaufgabe des Gattierers ist die Bestimmung einer optimalen Gattierung (Stückliste) zu einem Prozessauftrag unter Einhaltung der Zielspezifikation des herzustellenden Produkts. Hierbei müssen eine Reihe von Restriktionen beachtet werden. Für die Berechnung können Verfahren der linearen Optimierung eingesetzt werden, wobei eine Optimierung der Kosten als Zielfunktion vorgegeben wird.

Bei der Berechnung der Gattierung zu einer Menge von Aufträgen können verschiedene Bedingungen beachtet werden. Dazu gehören vor allem die Einhaltung der Qualitätswerte, die Festsetzung von Schwellenwerten, die Begrenzung von Stücklistenpositionen und die Mengenbegrenzung einzelner Rohstoffe. Die Manufacturing Workbench bietet den Vergleich verschiedener Gattierungen sowohl grafisch als auch tabellarisch. Dem User werden zahlreiche Informationen zu seiner gefundenen Lösung geliefert, sodass er sich nach bestem Wissen objektiv für eine Lösung entscheiden kann.

[Vergleich verschiedener Mischungen, grafisch und tabellarisch]