Transparenz und optimale Entscheidungen im Supply Chain Management und der Produktionsplanung

  • Finden der besten (profitabelsten) Pläne durch schnelle Simulationen in temporärer lokaler RAM Datenbank
  • Entscheidungsunterstützung durch automatische Planungsalgorithmen und Optimierungsverfahren
  • Verbesserung der Planungsgenauigkeit durch Nutzung des Feinplanungsmodells für alle Planungsebenen
  • Simultanplanung von Materialien und Kapazitäten
  • Bessere Übersichtsgewinnung und Transparenz – auch bereichs-, werks- und unternehmensübergreifend

[Supply Chain Management in der Produktionsplaung]

INTEGRATION
Zertifiziertes
Add-On zu SAP ERP
  • 100%ig integriert in SAP ERP
  • Nutzung vorhandener SAP ERP / SAP S/4HANA Daten, des SAP-Berechtigungskonzepts, der gleichen Nomenklatur
  • Keine zusätzliche Infrastruktur oder Modifikationen in SAP ERP
  • Leicht administrierbare Software und Schnittstelle
  • Releasesichere Erweiterung von SAP ERP und SAP S/4HANA (keine Individualprogrammierung)
IMPLEMENTIERUNG
Schnelle Pilotierung auf Kundendaten
  • Minimierung des Projektrisikos durch Pilotierung basierend auf Kundendaten
  • Schnelle und schrittweise Einführung ohne big bang mit hohem ROI von Anfang an
  • Kurze Projektlaufzeiten
  • Standardisierte Projektdurchführung
  • Wenn als Rich Clients implementiert, dann keine zusätzliche Hardware erforderlich
  • Starke Solidarisierung der späteren Nutzer wegen hoher Nutzerfreundlichkeit und Nutzen von Anfang an
ARCHITEKTUR
Standard und
Individualisierung
  • Kostengünstig durch leistungsstarke Standardfunktionalität
  • Performantes Antwortverhalten durch lokale RAM-Datenbank
  • Durchgängige Planung ohne Systembrüche wegen einheitlichem Feinplanungsmodell für alle Planungsebenen
  • Einfache Anpassung an Nutzeranforderungen durch Konfiguration
  • Planung nach strategischen Zielen durch leistungsfähige Algorithmen
  • Optimale Entscheidungen aus Simulationsfähigkeit
  • Wahlweise interaktiv oder kurze Planungsläufe