Manufacturing Execution

Momentan arbeiten verschiedene Unternehmen an der Zusammenführung der Prozessleit- und ERP Ebene. Dabei werden MES Informationen sowohl in PLS als auch in ERP Systeme integriert. Die SAP AG stellt insbesondere mit SAP ME (ehemals Visiprise) und mit SAP MII (ehemals Lighthammer CMS) zwei Produkte mit diesem Anspruch bereit. Während SAP ME insbesondere MES Prozesse der diskreten Fertigung im Fokus hat, dient SAP MII als Visualisierungs- und Datenintegrationsplattform sowohl für diskrete als auch kontinuierliche Fertigungsprozesse.

Heute liegt der Fokus der meisten Unternehmen noch häufig auf der Überführung der BDE-Informationen, wie Fortschrittsmeldungen, Produktionsmengen und Lieferungen in die SAP ERP / SAP S/4HANA Welt. Die sehr interessante andere Richtung in die PLS- und MES-Welt hinein bietet jedoch ebenfalls ein hervorragendes Potenzial, die Entscheidungen der Kollegen an der Linie basierend auf den gleichen Kennziffern wie das Management zu unterstützen. Dieses Potenzial wird durch Lösungen von ORSOFT gehoben.

Die Ebenen SAP-ERP-System und PLS-System sprechen unterschiedliche Sprachen und halten unterschiedliche Daten. Um sie miteinander zu verbinden, verwendet man typischerweise MES Systeme. Die Zukunft wird jedoch dahin gehen, dass die typische MES-Funktionalität zunehmend von den PLS- oder ERP-Systemen mit übernommen wird.

ORSOFT bietet in diesem Sinn MES-Add-ons für SAP ERP und SAP S/4HANA an, welche die Funktionalitäten (1) bis (3) gemäß MESA Systematik eines MES Systems direkt in das SAP ERP / SAP S/4HANA System integrieren und damit die Systemlandschaft homogenisieren sowie die Schnittstellenvielfalt reduzieren:

Add-on Lösungen:

  1. Innerbetriebliches Supply Chain Management auf Basis des Feinplanungsmodells
  2. Materialdisposition mit dem Feinplanungsmodell
  3. Durchsetzung der Rezeptfahrweise (Anlegen von Eckdaten für Steuerrezepte)
  4. Asset Management (Sammlung prozessorientierter Gerätedaten, Wartungsinformationen, Alarmmanagement, Energieeffizienzreporting)
  5. IMS/LIMS (collection of process data and data from laboratory information management)
  6. Feldebene