Fertigung

Mit Hilfe von ORSOFT Manufacturing Workbench werden seit vielen Jahren erfolgreich Produktionsprozesse in der Fertigungsindustrie auf Basis von SAP ERP verbessert. Prinzipiell eignen sich SAP ERP Systeme, Konflikte bei der Fertigungsplanung zu erkennen und zu beheben. Bei großen Mengengerüsten oder hohen Fertigungstiefen werden transaktionsorientierte Systeme jedoch unübersichtlich und unhandlich.

Mit In-Memory-basierten realtime Lösungen für SAP ERP wie ORSOFT Manufacturing Workbench kann der Supply Chain Koordinator die Konflikte entlang der logistischen Kette besser erkennen, die Fülle der Informationen auf die wesentlichen einschränken und Konflikte unter einem Ausgleich der unterschiedlichen Interessen der Beteiligten teilautomatisiert lösen.

Dabei bietet ORSOFT Manufacturing Workbench eine simultane Material- und Multiressourcenplanung. Kunden, wie die Alupress AG, BWI Informationstechnik GmbH, Dura Tufting GmbH, Continental Emitec GmbH, Fisher Scientific GmbH, Grohe AG, Hanwha Q CELLS, Heye International GmbH, Hirschvogel Holding GmbH, Schmolz + Bickenbach GmbH, Viessmann Kühlsysteme GmbH, Vossloh Locomotives GmbH und ZF Friedrichshafen setzen die Lösung erfolgreich, z.T. als Konzernstandard ein.