Aerospace und Defence

Die Lösungen zur Instandhaltungsplanung und zum Instandhaltungscontrolling von ORSOFT werden von über 300 Angestellten der Bundeswehr täglich genutzt. Auftraggeber ist das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw).

[Funktionale Erweiterungen und intelligente Oberflächen für SAP]
Funktionale Erweiterungen und intelligente Oberflächen für SAP

Aufgabenkoordinierung Logistische Steuerstelle (LogStSt)

APS KUSS (Advanced Planning & Scheduling Kapazitätsplanungs- und Steuerungssystem) dient zur Ausbildung/Inübunghaltung der militärischen Instandsetzungskräfte. Ausbildungs-/Inübungshaltungsbedarfe werden detailliert (Fachrichtung, Materialplanungsnummer, Versorgungsnummer) an Logistische Steuerstellen (LogStSt) und HIL GmbH kommuniziert. Zur Deckung steuern beide schadhaftes Gerät an die anfordernden Dienststellen. Sind im eigenen Zuständigkeitsbereich keine geeigneten Geräte verfügbar, so wird das Logistsiche Zentrum der Bundeswehr (LogZBw) eingeschaltet, das überregional agiert und Zugriff auf Depot- bzw. Einsatzrückführungsbestände hat. Ein umfangreiches, ebenengerechtes Controlling versorgt alle Beteiligten mit einheitlichen Berichten und Übersichten.

Verfügbarkeitscontrolling von schwerem Gerät

Mit APS HIL wird die Verfügbarkeit von schwerem Gerät im Bezugsbereich der LogStSt und im eigenen Organisationsbereich überwacht, um im Bedarfsfall (z.B. für größere Übungen) die Instandhaltungsplanung darauf abstimmen zu können. Das Tool dient außerdem zum Controlling des Leistungsvertrages zwischen Bundeswehr und HIL GmbH.